Sie sind hier:Lahn-Dill-Kreis / Burg Philippstein

Burg Philippstein


Burg Philippstein

Die Burg Philippstein ist eine kleine Burgruine oberhalb von Philippstein, das heute zur Stadt Braunfels gehört, im Lahn-Dill-Kreis.

Bei der Burg Philippstein handelt es sich um eine Spornburg, das heißt, dass sie auf einem Bergsporn über dem Tal des Baches und dem Dorf liegt.

Der Bergfried der Burg liegt am westlichen Rand der Ruine an ihrer tiefsten Stelle, was burgenbautechnisch eine Besonderheit darstellt. An den Bergfried schließen sich Reste der Schildmauer an. Weitere Mauerreste am Berghang könnten von einem Palas stammen, wobei dies nicht einwandfrei geklärt ist.

Die Ruine ist heute wieder frei begehbar. Der etwa 20 Meter hohe Bergfried ist mittlerweile im Bestand gesichert und kann bestiegen werden. Er besitzt heute ein Dach, das aus einer hölzernen Konstruktion besteht und mit Schiefer gedeckt ist.

Nicht zuletzt hat sich ein örtlicher Bürgerverein ab dem Jahr 1976 um den Erhalt der Ruine verdient gemacht. Auch die Grundmauern anderer Burggebäude wurden zwischenzeitlich ausgegraben und gesichert.

Info:

Burg- und Heimatverein Philippstein e.V.
Köpperweg 17
35619 Braunfels-Philippstein
Telefon: 06442/954174
E-Mail: webmaster@burg-philippstein.de
Internet: www.burg-philippstein.de

Bildquelle: Philipp Trümper (PTWZ), Burg Philippstein, CC BY 3.0

Eigene Bewertung: Keine Bewertung: 5 (1 Bewertung)

IPhone kaputt? Reparatur teuer? Amplus IT EDV-Dienstleistungen
» 06043/519951-50