Sie sind hier:Badesee / Niddastausee

Niddastausee


Niddastausee

Der Niddastausee (Niddatalsperre) hat eine Fläche von rund 65 Hektar und liegt zwischen Schotten und Rainrod im Niddatal.

Der Stausee ist umgeben von Wiesen und Waldflächen und ein wunderbares Naherholungsgebiet. Der Bade- und Freizeitsee ist ein beliebter Treffpunkt für Sportler, Wochenendausflügler, Spaziergänger und Erholungssuchende und beitet ein vielfältiges Freizeitangebot.

Segler und Surfer haben hier ebenso viel Freude an ihrem Hobby wie Angler und Camper. Der herrlich gelegene, ganzjährig geöffnete Campingplatz wurde mehrmals ausgezeichnet.

Ein asphaltierter Rundwanderweg um den See herum ist fünf Kilometer lang und ideal geeignet für Inliner, Radfahrer und Skater sowie für einen erholsamen Spaziergang. Ruhebänke und Sinnesliegen laden unterwegs zum Ausruhen ein. Bei einem Spaziergang lohnt ein Abstecher zu den Mammutbäumen unweit des Stausees (Riesensequoien aus Nordamerika - die größten Bäume im Vogelsberg). Ein schöner Spaziergang führt direkt vom Rundweg zu den eindrucksvollen Bäumen im Läunsbachtal.

Für Kinder gibt es einen großen Abenteuerspielplatz und an den Sommerwochenenden Mini-Elektroautos. Tret-, Ruder- und Elektrobooten können ausgeliehen werden.

Segeln

Der Nidda-Stausee bietet zudem für Segler eine ideale Anlaufstelle.

Kontakt: Wasser- und Fischereisportclub Schotten e.V., Am Campingplatz 6, 63679 Schotten, Telefon.: 06044/2830, www.wfc-schotten.de.

Windsurfen

Wer schon immer mal auf einem Surfbrett stehen wollte ist am Nidda-Stausee genau richtig. Nach einer kurzen Anweisung auf dem Simulator und verschiedenen Übungen folgt die Praxis auf dem Wasser.

Kontakt: Ulrich Heitmann, Am Haingraben 3, 35321 Laubach, Telefon: 06405/4326, Mobil: 0179/6659449, www.windsurfschule-niddastausee.de

Angeln

Angler finden im Nidda-Stausee Forellen, Hechte, Karpfen, Schleie und Zander oder Aale. Die Angelsaison beginnt im April jeden Jahres. Angelscheine sind Voraussetzung und als Jahres- (110 Euro), Monats- (40 Euro) oder Tageskarte (10 Euro) direkt am Campingplatz am Stausee oder in der Tourist-Information Schotten erhältlich.

Kontakt: Wasser- und Fischereisportclub Schotten e.V., Am Campingplatz 6, 63679 Schotten, Telefon: 06044/2830, www.wfc-schotten.de.

Tretboote

Bei den Stauseepiraten Bine und Micha kann man Tretboote für 30 Minuten oder
2 Stunden mieten. Zudem gibt es StandUp-Paddling, E-Boote und Kanadier zu mieten. Genau das Richtige um einen gemütlichen Bootsausflug zu genießen, sich treiben zu lassen und den Nidda-Stausee aus der Wasser-Perspektive zu erleben.

Kontakt: Stauseepiraten, Michael Sack, Am Campingplatz 4, 63679 Schotten, Telefon: 0176 52867070

Campingplatz

Für Campingfreunde bietet der Campingplatz 60 Touristikplätze für Zelte, Caravans und Reisemobile inklusive freiem WLAN und Brötchenservice. Zusätzlich werden 180 Dauerstellplätze in einer Größe zwischen 90 m² und 120 m² für Urlauber angeboten, die das ganze Jahr hier verbringen möchten. Der Campingplatz ist direkt am Nidda-Stausee gelegen, ganzjährig geöffnet und bietet alle Annehmlichkeiten. Die Anreisezeiten sind täglich von 10.00 bis 12.00 Uhr und von 15.00 bis 17.00 Uhr (außerhalb dieser Zeiten nur nach telefonischer Vereinbarung).

Kontakt: Campingplatz am Nidda-Stausee, Am Campingplatz 1, 63679 Schotten, Herr Petermann, Telefon: 06044/1418, E-Mail: campingplatz(at)schotten.de

Staudammführungen

Am Nidda-Stausee hat man die Gelegenheit an einer einstündigen Staudammführung teilzunehmenm, bei der man die Funktionsweise der Anlage und das Bauwerk erklärt bekommt. Dabei besichtigt man das Krafthaus und den unterirdischen Stollen, der durch den 35 Meter hohen Damm führt. Kosten pro Person: 4,00 Euro, Führungen sind von Montag bis Freitag möglich.

Kontakt: Wasserverband Nidda, Armin Hudetz, Telefon: 06044 966911,
E-Mail: niddatalsperre(at)web.de.

Segway-Schotten-Tour

Die Segway-Schotten-Tour führt nach einer Runde durch die Altstadt von Schotten zum Nidda-Stausee. Lassen Sie sich den Wind um die Nase wehen, wenn Sie mit dem Segway nahezu geräuschlos durch die wunderschöne Natur des Naherholungsgebiets fahren. Start und Ziel der zweistündigen Tour ist die Altstadt von Schotten. Die Kosten pro Personbetragen 65,00 Euro.

Kontakt: seg-4-you, Carl-Benz-Straße 17, 35305 Grünberg, Telefon: 06401/22 33 022, E-Mail: info(at)seg-4-you.de.

Anfahrt mit dem Auto: Über die A 45 Richtung Gießen- Hanau, Abfahrt Wölfersheim. Dann die B 489 Richtung Hungen, gleich rechts Bundesstraße B 445 nach Schotten, dann ausgeschildert.

Nach der Sanierung des Staudamms des Nidda-Stausees 2018 ist der Nutzung wieder möglich!

Ort

Niddastausee
Germany
50° 29' 3.7716" N, 9° 5' 53.61" E
Eigene Bewertung: Keine Bewertung: 2.7 (28 Bewertungen)

Ort

Javascript is required to view this map.

IPhone kaputt? Reparatur teuer? Amplus IT EDV-Dienstleistungen
» 06043/519951-50